Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Stratus und Sebring-Cruisers, dem vermutlich größten deutschsprachigen Forum zu den Chrysler Modellen STRATUS und SEBRING. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bigtom1963

Anfänger

  • »Bigtom1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Vorname: Thomas

Wohnort: 66589 Merchweiler

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1996

weiteres Fahrzeug: Mercedes Vito, Suzuki Intruder VS 1400

  • Nachricht senden
  • Kennzeichen-Grafik

1

Mittwoch, 12. Juli 2017, 15:05

LPG Motor läuft unruhig

Mein neuer hat eine LPG Anlage. Leider läuft der 2.0 Bj. 1997 nicht wirklich sauber auf LPG. War schon zwei Mal bei uns in der LPG Werkstatt, aber ich glaube der Inhaber kennt sich nicht wirklich aus. Da wurde nichts durchgemessen, ausgelesen oder fachmännisch geprüft. Mal hier gewackelt und da einen Schlauch abgeklemmt.... Ergebnis: Die Einspritzrail wäre defekt (glaube ich nicht, die einzelnen Relais kann man doch durchmessen, hat er nicht gemacht) Nach seiner Arbeit leuchtete dann fett "Service Engine Soon" Rückstellen war ihm nicht möglich.

Aber egal.... ich suche jetzt jemanden im Forum der sich Privat mit LPG auskennt oder eine Werkstatt im Umkreis von 150 km (66589 Saarbrücken) , welche ihr persönlich für Gut im Bezug auf Preis Leistung findet. Hier muss ein Spezialist ran. Ich habe ab dem 26. Juli Urlaub und würde dann die Anfahrt in Kauf nehmen, wenn ich eine gute Empfehlung bekomme.

Need :hot: Help !!!!

US-CRUISER

Schrauberdruide

Beiträge: 1 009

Vorname: Ed

Wohnort: 23881, Koberg

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1996, 1997, 1998, 1999

weiteres Fahrzeug: 1993 Ford F350 Longbed DoKa 5,8 mit LPG, 1996 Ford Explorer 4,0 mit LPG, 1998 Volvo v70 2,5 TD Kombi, 1996 Stratus Cabrio LX LPG, 1997 Stratus Cabrio LX 2.5, 1999 Stratus Cabrio 2.0 LPG, 1998 Stratus Cabrio LX 2.5, 1997 Town & Country 3,8 LPG

Danke erhalten: 234

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Juli 2017, 19:36

Moin,
Zündung schon mal gemacht? Der 2l ist da etwas launisch
Mehr Power!!!!! HrHrHr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bigtom1963

Bigtom1963

Anfänger

  • »Bigtom1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Vorname: Thomas

Wohnort: 66589 Merchweiler

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1996

weiteres Fahrzeug: Mercedes Vito, Suzuki Intruder VS 1400

  • Nachricht senden
  • Kennzeichen-Grafik

3

Donnerstag, 13. Juli 2017, 09:29

Joph, Zündeinheit, Kabel, Stecker, Zündkerzen neu. Einspritzdüsen ebenfalls neu .... Zündung sollte nicht daran schuld sein....

netterfriese

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Vorname: Stefan

Wohnort: 25557 Bendorf

Fahrzeug: Sebring 2.0 Cabrio

Baujahr: 2004

weiteres Fahrzeug: Chrysler Grand Voyager 3.3 RG 2007, Stratus Cabrio 2.0 LX 2001, Mercedes A160 2004, Nissan P12

Danke erhalten: 10

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Juli 2017, 19:43

Moin Thomas was für Zündkerzen hast Du drin ? hatte Bosch drin der lief der Sebring wie ein stück mehr schreibe ich nicht :-) seitdem ich die hier drin habe läuft er wieder bestens

Ebay NGK Zündkerzen LPG

wenn das alles nix hilft würde ich einen Besuch bei unseren 3 Droiden nahe Hamburg empfehlen die Experten in Sachen LPG mein Sebring wurde da auch umgebaut und alles bestens, super Service. frag mal ED siehe Beitrag weiter oben oder openbluestratus hier im Forum Fred
über 40000km mit LPG dank Fred ohne Probleme danke !


Dank Fred jetzt auch Tanken zu DM Preisen :-) LPG

Beiträge: 134

Vorname: Andreas

Wohnort: 41334 Nettetal

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 2000 *LPG

Danke erhalten: 10

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Juli 2017, 11:58

Hallo Bigtom,
wie steht's mit den Additiven?
Ich nehme protec für den Gas- und den Benzintank. Nähmaschine..,habe aber auch den 2,5er.
Gruß Andreas

Bigtom1963

Anfänger

  • »Bigtom1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Vorname: Thomas

Wohnort: 66589 Merchweiler

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1996

weiteres Fahrzeug: Mercedes Vito, Suzuki Intruder VS 1400

  • Nachricht senden
  • Kennzeichen-Grafik

6

Samstag, 15. Juli 2017, 12:23

..hatte zu Anfang mal Additiv von motul drin, zum Reinigen der Einspritzdüsen. Fahre schon seit Jahrzehnten Gas ohne Probleme und musste noch nie Aditive dazugeben. Ich brauche halt nur eine gute Werkstatt, das ist mit Sicherheit nur eine Kleinigkeit. Zieht fasch Luft oder sowas.... das kan ein Profi doch durchmessen. Hier im Saarland scheint kein Spezialist zu sein....

Bigtom1963

Anfänger

  • »Bigtom1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Vorname: Thomas

Wohnort: 66589 Merchweiler

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1996

weiteres Fahrzeug: Mercedes Vito, Suzuki Intruder VS 1400

  • Nachricht senden
  • Kennzeichen-Grafik

7

Samstag, 15. Juli 2017, 12:28

Moin Thomas was für Zündkerzen hast Du drin ? hatte Bosch drin der lief der Sebring wie ein stück mehr schreibe ich nicht :-) seitdem ich die hier drin habe läuft er wieder bestens

Ebay NGK Zündkerzen LPG

wenn das alles nix hilft würde ich einen Besuch bei unseren 3 Droiden nahe Hamburg empfehlen die Experten in Sachen LPG mein Sebring wurde da auch umgebaut und alles bestens, super Service. frag mal ED siehe Beitrag weiter oben oder openbluestratus hier im Forum Fred
Ich habe NGK Zündkerzen, aber die normalen NGK würden reichen sagt mein Semi LPG Meister ;-( Danke für den Tip mit den 3 Droiden... aber 800 km ist schon eine Hausnummer nach Hamburg.
Welche normalen Kerzen fahrt ihr? Dem LPGllertraue ich alles zu auch falsche Kerzen. Ps. Kerzen bei warmem Motor oder bei kaltem Motor wechseln?

OpenBlueStratus

Schrauberdruide

Beiträge: 1 799

Vorname: Fred

Wohnort: Walksfelde

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1999

Danke erhalten: 199

  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. Juli 2017, 13:48

Moin , beim 2.0l auf LPG die NGK Iridium oder mindestens Doppelplatin.
1998 Stratus Cabrio 2.0 LE
1997 Stratus Cabrio 2.0 LX
1999 Stratus Cabrio 2.5 LX
1998 Grand Voyager 3.3 LE
1999 Grand Voyager 3.3 LX
1984 Pontiac Fiero Sport
1984 Pontiac Fiero SE
1987 Pontiac Fiero 3.2 V6 Very Special Edition ;)
--------------------------------------------------------------------------------
"A guy know's he's in love when he loses interest in his car for a few days." -Tim Allen

JuergenW

Anfänger

Beiträge: 18

Vorname: Jürgen

Wohnort: 2000 HH 76

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1999

Danke erhalten: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. Juli 2017, 09:32

Beim 2.0 mit LPG nimm stets einfache Kerzen mit nur einer Elektrode.

Bigtom1963

Anfänger

  • »Bigtom1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Vorname: Thomas

Wohnort: 66589 Merchweiler

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1996

weiteres Fahrzeug: Mercedes Vito, Suzuki Intruder VS 1400

  • Nachricht senden
  • Kennzeichen-Grafik

10

Dienstag, 18. Juli 2017, 13:01

...upps zwei völlig unterschiedliche Antworten. Wer hat Recht, das zeigt euch jetzt das Licht.... nee, jetzt mal im Ernst, was Kerzen angeht scheint ja jeder so seine eigene Meinung zu haben. Am besten ich rufe mal bei Chrysler an, was die so denken. Wie gesagt, die LPG Werkstatt hat für normale Kerzen gestimmt ;-) Wann wechsle ich? Mit warmem oder kaltem Motor? vg tom

PS. als nächstes wechsle ich mal den LPG Filter.....

Bigtom1963

Anfänger

  • »Bigtom1963« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Vorname: Thomas

Wohnort: 66589 Merchweiler

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1996

weiteres Fahrzeug: Mercedes Vito, Suzuki Intruder VS 1400

  • Nachricht senden
  • Kennzeichen-Grafik

11

Freitag, 18. August 2017, 14:26

900 Euro insgesamt bezahlt und keine Besserung. Werkstatt hat mir neue Rail angedreht, meine wäre kaputt!!! Haben dann abgebrochen, er kann nichts mehr für mich tun (nachdem er die Düsen der neuen Rail verbohrt hatte)... Ich habe den Feler gefunden. Ersatzteil hat 10 cent gekostet. In meiner alten Rail hat der Knauber beim Ausbau der Kolben nicht aufgepasst und bei 2 Kolben die kleinen Federchen verklemmt.... habe diese rausgefriemelt und durch neue Ersetzt ... und siehe da, es funktioniert.....
Habe mir jetzt ein Kabel und die Software für meine Anlage besorgt und werde noch ein wenig Feintuning machen...... ich bin sauer auf die Werkstatt... und zwar ohne Ende...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks