Sie sind nicht angemeldet.

  • »Achim-Stubben« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Vorname: Achim

Wohnort: Stubben

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1997

Danke erhalten: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. August 2017, 20:37

Tank reinigen

Moin,
mein Cabbi hat ein paar Monate rumgestanden,
jetzt springt es nicht mehr an. Zündfunke ist da und mit Startpilot
läuft der Motor. Laut Anzeige war der Tank leer.
5 Liter aus dem Kanister nachgetankt
Vorne am Motor den Benzinschlauch abgemacht und das Benzinpumpenrelais überbrückt.
Man hört die Pumpe, ich kann aber nicht genau sagen, ob die Pumpe nur brummt, oder aber läuft.
Auf alle Fälle kommt kein Sprit vorne an.
Ich werde also den Tank ablassen und hoffen, das nur der Spritfilter dicht ist.
So blöde wie die Arbeiten an Pumpe und Filter sind, weil der Tank runtergelassen werden muss,
so cool fand ich dann, das der Tank eine Ablassschraube hat.
Aber jetzt habe ich im Werkstatthandbuch gelesen, das beim Ablassen über die Schraube immer noch
5 - 10 Liter Sprit im Tank verbleiben,
Wenn das stimmt, dann kommt man an vielleicht vorhandenem Schlamm ja gar nicht ran?
Wer hat den Tank schon mal über die Ablassschraube leer gemacht und wieviel Sprit
blieb ungefähr noch im Tank?
Was kann ich tun, sollte Schlamm im Tank sein?

Danke fürs lesen.

US-CRUISER

Schrauberdruide

Beiträge: 1 015

Vorname: Ed

Wohnort: 23881, Koberg

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1996, 1997, 1998, 1999

weiteres Fahrzeug: 1993 Ford F350 Longbed DoKa 5,8 mit LPG, 1996 Ford Explorer 4,0 mit LPG, 1998 Volvo v70 2,5 TD Kombi, 1996 Stratus Cabrio LX LPG, 1997 Stratus Cabrio LX 2.5, 1999 Stratus Cabrio 2.0 LPG, 1998 Stratus Cabrio LX 2.5, 1997 Town & Country 3,8 LPG

Danke erhalten: 234

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. August 2017, 07:22

Moin,
Ja, es bleibt Sprit im Tank. Wenn da Schlamm drin ist, brauchst eh ne neue Pumpe. Tank kannst Stühlen, wenn er draußen ist. Von deiner Erzählung her wirst dir schon mal ne neue pumpeneinheit besorgen können. Wichtig dabei ist auf das Baujahr zu achten, es gibt zwei verschiedene Bauformen, ebenso beim Filter, den man dann gleich mit wechseln sollte.
Mfg
Mehr Power!!!!! HrHrHr

  • »Achim-Stubben« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Vorname: Achim

Wohnort: Stubben

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1997

Danke erhalten: 10

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. August 2017, 11:28

Na,
das sind ja tolle Aussichten.
Das Sieb an der Pumpe "schafft" es nicht die Pumpe
vorm Tod zu bewahren?
Filter habe ich diesen gekauft.
Wodran sehe ich das der eventuell falsch ist?
Hast Du eine Teilenummer für den Anderen?

Beiträge: 73

Vorname: Oliver

Wohnort: 33397 Rietberg

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 12/1999

weiteres Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1997

Danke erhalten: 14

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. August 2017, 16:13

Hallo,
wenn du Glück hast ist nur der O-Ring zwischen der Pumpe und dem Halter kaputt
MFG

Britta und Oliver

US-CRUISER

Schrauberdruide

Beiträge: 1 015

Vorname: Ed

Wohnort: 23881, Koberg

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1996, 1997, 1998, 1999

weiteres Fahrzeug: 1993 Ford F350 Longbed DoKa 5,8 mit LPG, 1996 Ford Explorer 4,0 mit LPG, 1998 Volvo v70 2,5 TD Kombi, 1996 Stratus Cabrio LX LPG, 1997 Stratus Cabrio LX 2.5, 1999 Stratus Cabrio 2.0 LPG, 1998 Stratus Cabrio LX 2.5, 1997 Town & Country 3,8 LPG

Danke erhalten: 234

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. August 2017, 21:17

Meistens geht der o-Ring beim Druckversion kaputt oder das Ventil selber. Vom Alter her sterben aber die Pumpen selbst inzwischen.
Mfg
Mehr Power!!!!! HrHrHr

cruizer71

Schrauberdruide

Beiträge: 189

Vorname: Roland

Wohnort: Bad Schwartau

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 2000

weiteres Fahrzeug: Pontiac Fiero Notchback Coupe, Pontiac Fiero Formula

Baujahr: 1987 + 1988

Danke erhalten: 28

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. August 2017, 07:52

Ich vermute mal eher, deine Pumpe ist gestorben, weil das Auto zu lange Zeit mit wenig Sprit im Tank gestanden hat. Das ist für die Dichtringe der Pumpe nicht sehr bekömmlich. Deshalb läuft die Pumpe wahrscheinlich auch noch, kann aber keinen Druck mehr aufbauen. Deshalb immer volltanken bevor man das Auto längere Zeit wegstellt.
Wenn ich das richtig gesehen habe, und Du einen 97er Stratus hast, wird der von Dir gekaufte Benzinfilter nicht passen. Steht doch in der Beschreibung: für Baujahre 1998-2000. Die haben nämlich andere Zuleitungen, weil sie an verschiedenen Stellen sitzen.
Life is too short, to drive boring cars!


2000 Chrysler Stratus LX 2.5 (JX)
1987 Pontiac Fiero Coupe 2.5,
1988 Pontiac Fiero Formula 2.8

  • »Achim-Stubben« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Vorname: Achim

Wohnort: Stubben

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1997

Danke erhalten: 10

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. November 2017, 10:55

Um das Ganze hier zu Beenden.
Ich hatte wirklich Glück, es war nur der Spritfilter, der dicht war.
:winken:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks