Sie sind nicht angemeldet.

  • »Harry Weihtrager« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Harald

Wohnort: St. Veit im Mühlkreis

Fahrzeug: Sebring 2.0 Cabrio

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. April 2017, 12:13

Zahnriemen wandert?!?

Der Zahnriemen meines Sebring 2.0 ist zum Block hin gewandert und hat dann die Abdeckung durchgescheuert (70.00km nach dem ersten Wechsel). Neuer Riemen mit Spanner etc. hat das Selbe nach 20.000km wieder gemacht. Hat mein Mechaniker da etwas übersehen? Wodurch kann der Riemen zum Block gezogen werden? Hat das schon wer erlebt?

Larsi

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Vorname: Lars

Wohnort: 37603 Holzminden

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1997

weiteres Fahrzeug: RAM 1500 Longhorn, Chrysler Newport, BMW R1150GS-street und R1200S

Baujahr: 2014, 1977, 2003, 2007

Danke erhalten: 66

  • Nachricht senden
  • Kennzeichen-Grafik

2

Samstag, 22. April 2017, 14:49

das ist ein zeichen dafür, dass mindestens eine rolle/zahnrad nicht parallel zu den anderen läuft.
ein riemen läuft immer zu der seite mit der stärkeren spannung hin.
Er: "Der Sack hat mich rechts überholt."

Ich: "Das war die Strassenkehrmaschine."

US-CRUISER

Schrauberdruide

Beiträge: 1 110

Vorname: Ed

Wohnort: 23881, Koberg

Fahrzeug: Stratus 2.5 Cabrio

Baujahr: 1996, 1997, 1998, 1999

weiteres Fahrzeug: 1993 Ford F350 Longbed DoKa 5,8 mit LPG, 1996 Ford Explorer 4,0 mit LPG, 1998 Volvo v70 2,5 TD Kombi, 1996 Stratus Cabrio LX LPG, 1997 Stratus Cabrio LX 2.5, 1999 Stratus Cabrio 2.0 LPG, 1998 Stratus Cabrio LX 2.5, 1997 Town & Country 3,8 LPG

Danke erhalten: 261

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. April 2017, 15:44

Dem kann ich mich nur anschließen. Irgend eine Rolle läuft nicht parallel. Habt ihr den spanner auf mechanischen geändert? Dann muss die innere Abdeckung ausgeschnitten werden, damit die montageplatte sauber anliegt. Wenn er das nicht gemacht hat, habt ihr den Fehler schon.
Mfg
Mehr Power!!!!! HrHrHr

OpenBlueStratus

Schrauberdruide

Beiträge: 1 832

Vorname: Fred

Wohnort: Walksfelde

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1999

Danke erhalten: 226

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. April 2017, 22:17

Dem kann ich mich nur anschließen. Irgend eine Rolle läuft nicht parallel. Habt ihr den spanner auf mechanischen geändert? Dann muss die innere Abdeckung ausgeschnitten werden, damit die montageplatte sauber anliegt. Wenn er das nicht gemacht hat, habt ihr den Fehler schon.
Mfg

Moin , beim DohC gibt es nur eine Spanner und Grundplattenvariante , also ist es das beim Sebring nicht.
Was möglich ist bei Stratus und sebring ist das verschieben der Nockenwelle (n)
Wenn der Riemen nicht komplett auf den Zahnrädern läuft dann wandert die Sau.
Also neuen Riemen besorgen. Kipphebelwellen lockern und die Nockenwellen ordentlich ausrichten. Dann neuen Zahnriemen montiere. , auf keinen Fall den alten !
1998 Stratus Cabrio 2.0 LE
1997 Stratus Cabrio 2.0 LX
1998 Grand Voyager 3.3 LE
1999 Grand Voyager 3.3 LX
1984 Pontiac Fiero Sport
1984 Pontiac Fiero SE
1987 Pontiac Fiero 3.2 V6 Very Special Edition ;)
--------------------------------------------------------------------------------
"A guy know's he's in love when he loses interest in his car for a few days." -Tim Allen

OpenBlueStratus

Schrauberdruide

Beiträge: 1 832

Vorname: Fred

Wohnort: Walksfelde

Fahrzeug: Stratus 2.0 Cabrio

Baujahr: 1999

Danke erhalten: 226

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. April 2017, 07:18

Dem kann ich mich nur anschließen. Irgend eine Rolle läuft nicht parallel. Habt ihr den spanner auf mechanischen geändert? Dann muss die innere Abdeckung ausgeschnitten werden, damit die montageplatte sauber anliegt. Wenn er das nicht gemacht hat, habt ihr den Fehler schon.
Mfg

Moin , beim DohC gibt es nur eine Spanner und Grundplattenvariante , also ist es das beim Sebring nicht.
Was möglich ist bei Stratus und sebring ist das verschieben der Nockenwelle (n)
Wenn der Riemen nicht komplett auf den Zahnrädern läuft dann wandert die Sau.
Also neuen Riemen besorgen. Kipphebelwellen lockern und die Nockenwellen ordentlich ausrichten. Dann neuen Zahnriemen montiere. , auf keinen Fall den alten !

Moin , eben nachgesehen und Ed hat Recht, es gab die ersten Baujahre der 2.0 DohC auch ab Werk mit hydr. Spanner. In den Zahnriemen kits liegen aber fast immer nur mech. Spanner bei , da Chrysler aus Zuverlässigkeitsgründen vom hydr. auf das mech. System gewechselt ist.
1998 Stratus Cabrio 2.0 LE
1997 Stratus Cabrio 2.0 LX
1998 Grand Voyager 3.3 LE
1999 Grand Voyager 3.3 LX
1984 Pontiac Fiero Sport
1984 Pontiac Fiero SE
1987 Pontiac Fiero 3.2 V6 Very Special Edition ;)
--------------------------------------------------------------------------------
"A guy know's he's in love when he loses interest in his car for a few days." -Tim Allen

  • »Harry Weihtrager« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Vorname: Harald

Wohnort: St. Veit im Mühlkreis

Fahrzeug: Sebring 2.0 Cabrio

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. April 2017, 19:11

ZAhnriemen wandert-hoffentlich bald nicht mehr!

Ich werde die Tips einen nach dem anderen kontrollieren und hoffentlich den Fehler beseitigen- Herzlichen Dank an Alle!!!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks